Stressmanagement und Gesprächstherapie
Stressmanagement und Gesprächstherapie

Flugangst

Flugangst ist ein weit verbreitetes Phänomen, das vielen Menschen die Freiheit nimmt, bequem, schnell und sicher an alle nur denkbaren Orte dieser Welt zu reisen, und die private und oft auch berufliche Lebensqualität stark einschränkt.

 

Zielgruppe

Menschen, die sich unwohl beim Einstieg in ein Flugzeug fühlen. Die sich ausgeliefert fühlen und wissen möchten, was beim Fliegen technisch und organisatorisch abläuft.

Ziel der Maßnahme

Durch die Beschäftigung mit dem „Angst- und Respektobjekt Flugzeug“ Hintergrundwissen zum Thema spezifische Ängste erlangen. Ein technisches Verständnis für die physikalischen Abläufe entwickeln und die konkrete Durchführung eines Fluges verstehen und planen.

Inhalte

  • Was geschieht im Körper während einer Angstsituation?
  • Psychologische Verfahren zur Angstbewältigung
  • Kognitive Umstrukturierung angstmachender Gedanken
  • Autogenes Training
  • Handlungsorientierte Beschäftigung mit einem Flugzeug
  • Halbstündigen Rundflug vom Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden

 

Methode

Der entscheidende Schritt für den nachhaltigen Erfolg des Seminares ist, dass die Teilnehmer ihre bisherige Angstbarriere überwinden und am gemeinsamen Abschlussflug teilnehmen. Begleitet werden die Teilnehmende vom Seminarleiter und einem erfahrenen Berufspiloten. Die Maßnahme wird in Kooperation mit der Flugschule Baden - ISN Air Operations durchgeführt. (www.flugschule-baden.de)

 

Investition

399 € (netto) inkl. einem halbstündigen Flug

 

Termine

Frei vereinbar, da individuell mit den Teilnehmern gearbeitet wird und der Rundflug von den Wetterbedingungen abhängt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Gesprächstherapie und Stressprävention in Karlsruhe | Heilpraktiker für Psychotherapie | Stephan Kammerer
Kontakt | Anfahrt | Impressum