Philosophie

 

Die Philosophie der Praxis für Gesprächstherapie und Stressprävention (HeilprG) leitet sich von der lateinischen Rede „Mens sana in corpore sano“ ab.

Sie bedeutet „ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“. Die Redewendung ist ein verkürztes Zitat aus den Satiren des römischen Dichters Juvenal.

 

Als langjähriger Schiedsrichter in den oberen Spielklassen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und der Fédération Internationale de Football Association (FIFA) kenne ich den Zusammenhang zwischen körperlicher Fitness, dem Abrufen mentaler Leistung und absoluter Konzentration auf hohem Niveau sehr gut.

 

Daraus leitet sich meine Arbeitsweise ab.

 

Was ist mir wichtig?

Meine Arbeit basiert ganz wesentlich auf einer vertrauten, stabilen Beziehung zwischen uns. Sie werden mir nur dann nachhaltig vertrauen, wenn Sie die Erfahrung machen können, dass ich in Ihrem Interesse arbeite.

 

Meine Aufmerksamkeit und mein Interesse gelten Ihnen als ganzem Menschen und nicht nur einem bestimmten Problem.

 

Es geht mir darum, die Möglichkeit zu schaffen, dass Sie im Gleichgewicht bleiben oder wieder zurückkommen. Bei der Therapieplanung berücksichtige ich Ihre persönlichen Ressourcen sowie Ihr individuelles Lebensumfeld.

 

Ich achte darauf, dass Ihr Geist in einem gesunden Körper lebt.

Gesunde Ernährung, ausreichend körperliche Bewegung und die regelmäßige Kontrolle des körperlichen Zustandes (Vorsorgeuntersuchungen) sind wichtige Elemente und Bausteine meiner Arbeit. Daher ist mir die Zusammenarbeit mit Haus- und Fachärzten sehr wichtig.

 

Mein Seminar „Stressmanagement“ sowie ich als Kursleiter sind von der „Zentralen Prüfstelle Prävention“ des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) mit dem Prüfsiegel „Deutscher Standard Prävention“ im Bereich Stressprävention zertifiziert.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Gesprächstherapie und Stressprävention in Karlsruhe | Heilpraktiker für Psychotherapie | Stephan Kammerer
Kontakt | Anfahrt | Impressum